Bilder

Pferdegestützte Therapie

Bei der pferdegestützten Therapie werden Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, körperlichen, seelischen oder sozialen Entwicklungsstörungen, unterstützt durch das Medium Pferd, therapiert. Die individuelle Entwicklungsförderung steht dabei im Vordergrund.

Die therapeutische Arbeit mit dem Pferd findet nicht nur beim Reiten statt, sondern vor allem im Kontakt mit dem Pferd vom Boden aus. Soziale Beziehungen werden über die Pferde erlebbar.

 

Die pferdegestützte Therapie richtet sich an Kinder und Erwachsene. Wir bieten Einzeltherapien an, sowie Gruppenarbeit. 

Haben Sie Interesse mit ihrer Einrichtung zu uns zu kommen, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot, welche zu Ihren Bedürfnissen passt. 

 

Die pferdegestützte Therapie wird, nach Absprache, durch einen weiteren tierischen Helfer unterstützt. Meine Dalmatinerhündin, bringt durch ihr aufgewecktes Wesen Kinderaugen zum Strahlen, ist begeisterungsfähig und bietet die Möglichkeit klare Kommunikation zu üben.



therapieLogo